enricojoerns.de

Das Vögelein

16.07.2013

Ich sitz auf einer Parkbank ganz allein,
Im Baume über mir ein kleines Vögelein.
Die Sonne scheint auf uns herunter,
Ich werde müd der Vogel munter.
Da fängt er laut zu tirilieren an,
Was ich nun gar nicht leiden kann.
Grob will ich ihn von hier vertreiben,
Er denkt sich lauter sing'n und sitzen bleiben.
Die Wut bringt mich fast zum Erröten,
Wär ich nicht beim Tierschutzbund würd ich ihn - ermahnen -
Ich setz mich wieder hin auf meine Bank,
Der über mir ist ruhig dem Gott sei dank.
Ich schau kurz hoch, dem Vogel ins Gesicht,
Doch ich glaube das gefällt ihm nicht.
Zu meckern beginnt es nun erneut das dumme Tier.
Ach scheiß doch drauf denk ich bei mir,
Der Vogel auch -